Postleitzahl 1



Berlin

Lorna Ritchie

Lorna ist zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation des CNVC, Diplom-Psychologin, Mediatorin, seit 1991 Trainerin für Soziale Kompetenzen und sie hat 15 Jahre Berufserfahrung als Führungskraft. Lorna Ritchie steht mit Begeisterung zur Verfügung für Teams, in Organisationen und Unternehmen, die gern neue Wege der Zusammenarbeit gehen möchten. Maßgeschneiderte Begleitung für Strategieplanung, Beziehungsklärung, Coaching und Training werden individuell auf den beruflichen Alltag abgestimmt – „Arbeitszeit ist auch Lebenszeit“.

www.lornaritchie.de

 


Greifswald

Markus Hammer

Langjährige Erfahrungen als Mediator und Kommunikationstrainer; Ausbildung als Psychologischer Berater; Praktika in Kindergärten. Er leitet das KoLeCo-Institut für Kommunikation, Lebensberatung und Coaching in Greifswald

www.KoLeCo.de


Berlin

Axel Grafmanns

Ich bin studierter Mediator, Moderator, Coach und Projektmanager. Die Interessen von Kindern und Jugendlichen sind mir wichtig, unter anderem durch meine Erfahrungen in der Schulmediation. Als Multiplikator für den Giraffentraum unterstütze ich Kitas und Grundschulen, damit Kinder kommunizieren, was sie fühlen, was sie wollen und was sie brauchen. Im Masterstudiengang Mediation an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (O.) beschäftigte ich mich eingehend mit Gewaltfreier Kommunikation. Ich trainiere die japanische Kampfkunst Aikido, was eine andere Methode ist, Konflikte in Frieden und Liebe umzuwandeln. Ich lebe mit meiner Partnerin in Berlin und im Oderbruch Brandenburgs. Bis 2011 arbeitete ich als Projektleiter im öffentlich-rechtlichen und privaten Rundfunk.

www.mediation-grafmanns.de


Grünheide bei Berlin

Katja von Gizycki

lebt hier zusammen mit Mirko und den zwei gemeinsamen Kindern. Künstlerin, Grafik-Designerin, Kommunikationstrainerin. Trainerausbildung 2006 Gewaltfreie Kommunikation bei Klaus- Dieter Gens und Katarina Gens; Weiterbildungen in GFK bei verschiedenen Trainern;  2012 Multiplikatoren-Ausbildung „Giraffentraum“ bei Frank Gaschler und Lorna Ritchie.  Seit 2006 biete ich Seminare, Fortbildungen, Übungsgruppen und Coachings zur Gewaltfreien Kommunikation für Kitas, Erzieherinnen, Eltern und Private an. Das von mir entwickelte „Kartenset zur Gewaltfreien Kommunikation“ gebe ich seit 2008 selbst heraus, was über meine Website erhältlich ist.

www.erfuellende-kommunikation.de 


Potsdam

Astrid Schütte

Zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC) mit Weiterbildung in Konfliktcoaching und Mediation, Ausbildung zur Focusing- Begleiterin und als „Giraffenträumerin“ bei Frank und Gundi Gaschler. Ich bin Mutter zweier Kinder, für die ich eine alternative Schule mitbegründet habe, die sich an ihren Bedürfnissen orientiert und ein gleichwertiges Miteinander kultiviert. Die GFK ist der Kompass in meinem Familienleben und die Basis meiner Workshops, Teamtrainings, Mediationen und Übungsgruppen und die Quelle meiner „Zuhörzeiten“ für empathische Einzel- und Paarbegleitung.

www.herzohrraum.de 

 


Berlin

Caterina Pinto

M.A. Mediatorin und Dipl. Orientalische Kulturwissenschaftlerin. Als Coach und interkulturelle Trainerin unterstütze ich bikulturelle Familien und internationale Unternehmen. Außerdem führe ich seit 2008 eine offene Übungsgruppe in Empatischen Kommunikation in Berlin durch. Und freue mich. wenn ich die Methode und die Haltung der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg grenzenlos verbreiten kann.

www.pintobc.de

 


Berlin

Dagmar Terbeznik

Ich bin Diplomkauffrau mit 15 Jahren Berufserfahrung in der Wirtschaft, seit 2007 selbständige Coach (zertifiziert vom Deutschen Coaching Verband e. V.) und Mutter von vier Kindern (Jg. 2008, Zwillinge Jg. 2010, Jg. 2012). Die gewaltfreie Kommunikation begleitet mich schon seit Beginn in meiner Tätigkeit als Coach und Trainerin. In den letzten Jahren nun auch verstärkt im Privatleben mit meiner Familie. Ich erlebe die gewaltfreie Kommunikation als große Herausforderung, die mir aber eine enorme Bereicherung in all meinen Beziehungen schenkt. Es wäre schön, wenn möglichst viele Kinder schon so „reich“ aufwachsen könnten. Daher bin ich mit voller Leidenschaft „Giraffenträumerin“ (Multiplikatoren-Ausbildung bei Frank Gaschler und Lorna Ritchie in 2012) und freue mich über jedes neue Kindergarten-Projekt!

 www.work-life-coaching.de

 


Berlin

Nayoma de Haen

Kommunikationstrainerin, Meditationslehrerin, Übersetzerin, Autorin. Nach 8 Jahren Berufstätigkeit als Landschaftsarchitektin zog es mich in die direkte Arbeit mit Menschen und so begleite ich nun seit über 20 Jahren Menschen in ihrer inneren Entwicklung. In meiner Beschäftigung mit vielen verschiedenen psychotherapeutischen und Selbsterfahrungs-Methoden hat sich für mich die Gewaltfreie Kommunikation immer mehr als „Königsweg“ zu einemfriedvolleren, erfüllenderen Umgang mit mir selbst, mit Anderen und mit unserer Erde herausgestellt. Seit 2008 biete ich deshalb auch Seminare und Übungsgruppen zur Gewaltfreien Kommunikation an. Insbesondere liegt mir daran, Erwachsene darin zu unterstützen, Kindern ein friedvolles, inspirierendes Umfeld zur Entfaltung ihrer Persönlichkeiten zu bieten, deshalb 2012 Fortbildung „Giraffentraum“ bei Lorna Ritchie und Frank Gaschler.

www.in-one-spirit.de

 


Berlin

Anke Boche-Koos

Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit dem Thema Kommunikation. Beruflich und privat erlebe ich es immer wieder als spannende Herausforderung, meine Botschaft so zu senden, dass sie beim Empfänger ankommt und die Bedürfnisse aller im Blick bleiben. Die Anwendung von GFK als lebendigen Ausdruck meiner Bedürfnisse übe ich täglich mit großer Begeisterung. Dabei inspirieren mich all meine kleinen und großen Lieben sehr. Auch der Austausch mit den Teilnehmenden an meinen Seminaren und mit den GFK-Kollegen bereichert mich ungemein. Meine berufliche Entwicklung als Heimerzieherin, Spiel- und Theaterpädagogin, Heilpädagogin und Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation wurde durch die „Giraffentraum“ -Multiplikatorenausbildung 2012 bei Lorna Ritchie & Frank Gaschler bereichert und vertieft. Im gleichen Sommer erlebte ich die NLP- Practioner- Ausbildung bei Chris Mulzer. Ich möchte die Idee, eines wertschätzenden, klaren und friedlich-konstruktiven Umgangs miteinander unterstützen. Mir liegt die Verbreitung der GFK auf allen Ebenen am Herzen- an der Uni wie im Pflegeheim, in der Kita wie in Managmentkreisen .
Ich gebe Workshops und Seminare und leite seit 2011 eine GFK-Übungsgruppe.  Tel: 01577-3300811

www.gewaltfrei-wirken-berlin.de

 


Berlin

Barbara Leitner

Journalistin und Coach, Jg. 1957, Mutter zweier inzwischen erwachsener Kinder und zweifache Großmutter. Mir ist es besonders wichtig, für und mit Kinder das Leben bereichernde Kommunikations- und Lebensformen zu finden und zu entwickeln – im Interesse einer friedvollen, offenen Gemeinschaften, in denen Raum für die Einzigartigkeit eines jeden ist.  Diese meine Vision finde ich im „Giraffentraum“ wieder, den ich, nachdem ich lange vorher bereits das Buch las,  2013 im Seminar bei Gundi und Frank Gaschler kennen lernte. Dafür wirke ich als Journalistin und Trainerin. Als Journalistin (für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und pädagogische Zeitschriften) mit dem Schwerpunkt Bildung und Frühpädagogik besuche ich häufig Kitas, bin im Gespräch mit ErzieherInnen und beobachtet sie in ihrem Alltag. Diese praktischen Einblicke verbinde ich mit meinen Trainingserfahren. Ausgebildet u.a. in TZI, als NLP-Master, im lösungsorientierten Coaching sowie seit 2004 in Ausbildung in gewaltfreier Kommunikation bin ich gegenwärtig im Prozess zur Zertifizierung zur GFK-Trainerin. Zunächst gab ich vor allem Seminare für Eltern, Kommunikations- und Zielfindungstrainings, Entspannungskursen für Kinder, Trainings zur Öffentlichkeitsarbeit und zum Schreiben. Seit 2011 bin ich vorwiegend in Kitas tätig und unterstütze die Team- und Qualitätsentwicklung auf der Basis der Gewaltfreien Kommunikation. Dabei ist „Mit Kindern reden“ mein Lieblingsseminar, in das auch Elemente des Giraffentraums einfließen sind. „Ich gewann durch die GFK einen lebendigeren Kontakt zu anderen Menschen und zu mir selbst, bin authentischer mit dem verbunden, was mir wichtig ist und lebe klarer meine Berufung: einen Beitrag für eine kindgerechte Gesellschaft zu leisten.“
www.barbaraleitner.de


Berlin

Christina Siedersleben

Bis 1997 habe ich als Bankkauffrau einige Verkaufs- und Kommunikationsfortbildungen besucht.Die Gewaltfreie Kommunikation habe ich dann während meiner zweiten Ausbildung zur Ergotherapeutin kennen und schätzen gelernt.In der Zeit von 2001 bis 2011 habe ich mich vorwiegend der Erziehung meiner drei Kinder gewidmet und mich – wie Marshall Rosenberg sagen würde – in der Königsdisziplin geübt, … In dieser Zeit ist mir auch die Pädagogik von Emmi Pikler begegnet und ich habe bei Ute Strub und Andrea von Gosen das Basisseminar „Piklerpädagogik“ absolviert.Nachdem ich einige Eltern-Kind-Gruppen angelehnt an Pikler und Montessori geleitet habe, begann ich 2012 in einem Familienzentrum in Reinickendorf mit der Eltern-Kind-Gruppen-Arbeit. Hier habe ich in Zusammenarbeit mit einer Kita Kinder in einem Snoozelen-Raum begleitet – mit ihnen dort gearbeitet, gespielt und entspannt.Der Giraffentraum ist eine ganz wunderbare Möglichkeit Kindern ein Werkzeug an die Hand und eine Haltung ins Herz zu geben, die sie ihr ganzes Leben lang begleiten kann.Mit meinem mittleren Sohn habe ich nach „Königsdisziplin-Manier“ zuhause oft Herausforderungen zu bestehen, …Seine Lehrerin bescheinigte mir: Ihr Sohn wirkt sehr ausgleichend in der Klasse – und er hat oft Ideen, die Dinge in Konfliktsituationen auch mal anders zu sehen,… it works, …

christina@siedersleben.de
0173-4693534


Berlin

Adela Mahling

Die Berliner Trainerin brennt dafür, Gewaltfreiheit und Beteiligungsprozesse im zwischenmenschlichen Miteinander zu fördern. Dabei möchte sie besonders junge Menschen darin unterstützen, sich für ihre Bedürfnisse einzusetzen, dass sie gehört und ernst genommen werden. Die Wurzeln für das Wirken der jungen Mutter eines Sohnes setzten ihre machtkritischen Eltern.
Adela Mahling bietet Workshops und Seminare an, in denen sie einfache, verständliche und wirkungsvolle Werkzeuge zum gewaltfreien Umgang miteinander vermittelt. Ihre Zielgruppen sind Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene, die mit jungen Menschen leben und arbeiten.
Die Kompetenzen von Adela Mahling sind: ein Pädagogikstudium, eine langjährige Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation mit dem Schwerpunkt auf GFK mit Jugendlichen sowie zahlreiche Fort- und Weiterbildungen. Dazu kann sie auf mehrjährige Erfahrung mit (u.a. erlebnispädagogischen) Trainings für Grundschulklassen, Erwachsenen- und Jugendgruppen zurückblicken.
In ihren Trainings schafft sie einen angenehmen und vertrauensvollen Rahmen. Zudem ist ihr ein spielerischer Zugang zu den Lerninhalten wichtig, sodass das Lernen von Freude und Spaß begleitet ist.
Kontakt: amahling@posteo.de
www.systemisches-konsensieren-berlin.de


Postleitzahl 2


Wilhelmshaven / Niedersachsen

Elke Störer

Mediatorin BM, Mediatorin in Strafsachen (Täter-Opfer- Ausgleich), Kommunikationstrainerin, Fortbildnerin für GruppenleiterInnen, langjährige Erfahrungen als Eltern-Kind-Gruppenleiterin. Ich habe folgende Aus- und Weiterbildungen im Bereich der Gewaltfreien Kommunikation unter anderem bei Conny Timm, Kurt Südmersen, Marshall Rosenberg und bei Gundi und Frank Gaschler (Giraffentraum Konzept für Kindertagesstätten und Grundschulen) abgeschlossen. Ich bin verheiratet und habe zwei Söhne. Ich biete folgende Seminare & Workshops an:  Mediation, Konfliktmanagement, Konflikt- und Sozialtraining in Schulen und Jugendgruppen, Kommunikationstraining mit Schwerpunkt auf der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg, Giraffentraum® für Kindertagesstätten und Grundschulen Tel. 04421/203496                E-Mail: elke.stoesser[at]ewetel.net

 


Flintbek

Carola Ahrens-Lück

In 2. Ehe verheiratet, 2 Söhne (Jahrgang 1994 und 1996) Diplom Sozialpädagogin, Psychosozialtherapeutische Beraterin nach dem Konzept Integrativer Methodik (KIM), Suchtreferentin, Dozentin in der Erwachsenenbildung und Multiplikatorin für das Projekt Giraffentraum®. Seit 2005 beschäftige ich mich intensiv mit der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg. In zahlreichen Seminaren in Suchtselbsthilfeorganisationen und vor allem in meinem Privatleben mit meinen Kindern und allen Herausforderungen, die eine (Patchwork)Familie mit sich bringt, habe ich die Erfahrung gemacht, dass die „Sprache des Herzens“ Verbindung schafft, Konflikte und Spannungen löst und das Miteinander bereichert.

Kontakt: Tel: 04347/713083 Email: ahrens-lueck@gmx.de


Kellinghusen

Lothar Leupold

Geschieden, 2 Söhne (Jahrgang 1966 und 1973), seit Oktober 2010 Großvater eines Enkels Diplom Sozialpädagoge, langjährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung, Beratung in Suchtselbsthilfe- organisationen und Jugendhilfeeinrichtungen. Ausbildungen als Sozialtherapeut, Supervisor und Mediator in Strafsachen. Durch eine liebe Kollegin bin ich auf die Gewaltfreie Kommunikation, eine einfühlende Kommunikation, aufmerksam geworden und bin seit dem überzeugt, diese Idee weiter zu tragen. Der wertschätzende Umgang mit uns selbst sowie eine achtende Haltung gegenüber anderen ist mir ein wichtiges Anliegen geworden. Im Leben mit Kindern stehen wir immer wieder vor Herausforderungen, auch wenn wir wissen, dass es keine Patenrezepte gibt. Ich denke, die Gewaltfreie Kommunikation ist ein Weg wertschätzend zu kommunizieren. Das Konzept „Giraffentraum®“ kann Erzieherinnen und Eltern dabei unterstützen.
Kontakt: Tel: 04822/363660
Email: leupoldlo@arcor.de


Postleitzahl 3


Kassel

Bärbel Jung

Frau, Mutter v. fünf Kindern, Oma  In freier Praxis tätig als: Kommunikationstrainerin n. Dr. M. Rosenberg, Querdenkerin, Coach/ Begleiterin, Referentin u. Dozentin mit den Schwerpunkten (extreme) Emotionen/ Beziehung/ Partnerschaft / Familiensysteme/ Borderline (emotionale Instabilität), Co-Abhängigkeit / Sucht Dozentin des VITOS – KLINIKUM Kurhessen; Konzeption Psychoedukation für Angehörige von Borderlinebetroffenen; Vorsitzende des Bordeline Trialog Kassel e.V. Familienarbeit, Konfliktmanagement in Schule und Unterricht n. GFK (Gewaltprävention) Schulseminare u. Schulprojekte Projekt VerrücktNaUnd / Irrsinnig Menschlich; Langjährige Entfaltung und lebenslanger Prozess mit und in der GFK, Gewaltfreie Kommunikation, n. Dr. Marshall Rosenberg Giraffentraum ® – Multiplikatorin aus vollem Herzen.

Tel. 0561 70 80 55 7  www.BaerbelJung.de

 

 


Bielefeld

Olaf Hartke

Seit 2008 bin ich Trainer für Gewaltfreie Kommunikation und bin darüber hinaus seit vielen Jahren als Trainer für die Themen Management und Mitarbeiterführung tätig. Klaus-Dieter Gens hat mich in die GfK eingeführt und ich konnte mein Wissen bei Marshall Rosenberg, Klaus Karstädt und Gundi und Frank Gaschler vertiefen. Seit 2010 arbeite ich mit Anja Palitza. Zusammengeführt hat uns die gemeinsame Frage, „Wie kann ich meine Kinder optimal auf das Leben vorbereiten und gleichzeitig gut für mich selbst sorgen?“. Unser Wissen über Gewaltfreie Kommunikation, Führung, Kinderbegleitung und unsere Erfahrungen mit eigenen Kindern teilen wir begeistert mit Eltern und Erziehern. Unsere Kinder sind unsere Zukunft. Ich möchte etwas dazu beitragen, dass Kinder kindgerecht aufwachsen und ihre Kompetenzen für ihre kommenden Lebensaufgaben entwickeln können. Erziehende möchte ich unterstützen, Kinder dabei gelassen und wirksam zu begleiten.

www.giraffenkinder.mit-einander-wandeln.de

 


Postleitzahl 4


Bochum

Luba Klein

Ich bin ein Echtsein-Coach, GFK-Trainerin aber vor allem bin ich gerne und oft ein authentischer Mensch.
Ich wurde 1983 in der Ukraine geboren. Leider sprach damals keiner Giraffisch mit mir. Jahre später, als ich 27 Jahre alt wurde, habe ich Gewaltfreie Kommunikation kennengelernt, damals war mein erster Sohn 2,5 Jahre alt. Ich wünschte mir eine bessere Kindheit für ihn, ohne Urteile, ohne Schubladendenken. Er war der Grund, warum ich dran geblieben bin und auch wenn es schwer fiel mit GFK weiter gemacht habe. Mittlerweile habe ich drei wunderbaren Söhne, die mich oft an meine Grenzen bringen – für diese Entwicklungsmöglichkeit bin ich sehr dankbar. Ich freue mich mit der GFK ein Weg gefunden zu haben, meine Kinder als selbstständigen freien authentischen Menschen auf ihrem Weg begleiten zu können. Ich wünsche mir mit meiner Arbeit als „Giraffenträumerin“ so vielen Kindern wie möglich das Aufwachsen im wertschätzeder und empathischer Umgebung zu ermöglichen.

luba.klein@echtsein-coaching.de

www.echtsein-coaching.de


Postleitzahl 5


Köln

Dagmar Bellen

Geboren 1964, Diplom- Betriebswirtin, Journalistin, Medienpädagogin, Kommunikationstrainerin und Mutter. Ausbildung als Trainerin Gewaltfreie Kommunikation 2006/2007 bei Serena Rust und Klaus-Dieter Gens. Giraffentraum-Multiplikatorenausbildung bei Frank und Gundi Gaschler. Schulung in Meditation und Achtsamkeit bei dem vietnamesischen Zenmeister Thich Nhat Hanh.

www.verbindungen-schaffen.de

 


Bonn

Nina Tasev

Verheiratet, 1 Tochter, Familiencoach. Ausbildungen als Trainerin, Konfliktcoach (basierend auf GfK) und NLP- Coach, Multiplikatorenausbildung „Giraffentraum®“ bei Frank Gaschler und Lorna Ritchie. Während meiner NLP- Ausbildung habe ich die Gewaltfreie Kommunikation kennengelernt. Die wertschätzende Haltung hat mich berührt und überzeugt. Seitdem ist es mir ein Anliegen die Gewaltfreie Kommunikation Familien nahe zu bringen. Mit dem Projekt „Giraffentraum®“ unterstützen Kindergärten Kinder dabei, einen achtsamen und wertschätzenden Umgang mit sich und anderen zu lernen.

Tel. 0228 929 89 542

E-Mail: kontakt[at]familiencoaching-bonn.de

www.familiencoaching-bonn.de

 


Aachen

Lika Zeidler

„Am Anfang war das Wort. Und das Wort ist Fleisch geworden.“ (Bibel)

Alle, die mit Kindern zu tun haben, können durch eine empathische Lebenshaltung den Kindern helfen, dem, was sie bewegt, Worte zu verleihen. Sie dabei zu begleiten, Kontakt zu sich selbst und zu anderen (wieder) herzustellen und zu gestalten, ist mein Beitrag zu mehr Verständnis, Zufriedenheit und Frieden. Mit meinem Mann und unseren 3 erwachsenen Kindern lebe ich unseren Traum von Authentizität, Freiheit und gleichzeitiger Verbundenheit im Vertrauen. Das Geschenk unserer Verschiedenheiten nutzen wir als gemeinsame Ressourcen.

Machen Sie sich mit mir auf den Weg? Ich freue mich auf Sie!

Angelika Zeidler    (Giraffenträumerin seit 2012, Multiplikatorenausbildung mit Frank Gaschler und Lorna Ritchie, GFK-Ausbildungen bei Dr. Marshall Rosenberg, Lucy Leu und Ute Faber)

www.gewaltfrei-aachen.de

Tel.: 0049-241-99799965

Mail: a.zeidler(at)aachen-contact.de

 


Köln

Imke Trainer

Das Thema Verständigung zieht sich wie ein roter Faden durch mein Leben. Ich habe immer schon gerne vermittelt: zwischen Menschen und unterschiedlichen Kulturen. Nicht umsonst habe ich Dolmetschen und Übersetzen studiert und mich einige Jahre später zur Mediatorin ausbilden lassen. Heute arbeite ich als Mediatorin mit dem Schwerpunkt Erziehung und Bildung und als Multiplikatorin des Projekts Giraffentraum. Denn ich bin davon überzeugt: Eine andere Sprache mit Kindern ist möglich!
Gerade in Konflikten sind Kinder uns überlegen, denn sie sprechen direkt und authentisch über ihre Gefühle und Bedürfnisse. Diese Fähigkeit möchte ich fördern, denn sie ermöglicht Verständigung jenseits der „Spielregeln” der Erwachsenen, die mit Abwertungen, Übertreibungen und Vorwürfen arbeiten. Ich glaube daran, dass unsere Kinder in der Lage sind, ihre Konflikte eigenverantwortlich und konstruktiv zu lösen, wenn wir es ihnen vorleben.

imke@trainer-mediation.de
www.trainer-mediation.de


Postleitzahl 6


Heidelberg

Elke Wilhelm

Geb.1963 , Mutter von zwei erwachsenen Töchtern und einem Sohn. Kommunikationstrainerin, Mediatorin und  Coach. Seit über 30Jahren arbeite ich als Chefstewardess bei einer großen Airline und leite dort Seminare im Bereich Konfliktmanagement. Die Gewaltfreie Kommunikation begegnete mir 2008 und prägt seither mein Leben. Meine Aus- und Weiterbildung fand bei Rita Geimer-Schererz, sowie bei Klaus Karstädt (Trainerausbildung), Ingrid Holler (Mediation), Frank Gaschler und Lorna Ritchie (Giraffentraum), Katharina Sander (GFK in Schulen) und vielen anderen statt. Meinen Beitrag zum sozialen Wandel leiste ich daher in Kitas, Schulen und Führungsseminaren. Möge uns die Vision nach einem friedvollen Miteinander,wo die Bedürfnisse aller zählen, den Weg in die Zukunft weisen.

www.wege-der-empathie.de

 


Saarbrücken

Anne Kilian

Meine drei Kinder in eine freudvolle Zukunft zu begleiten war und ist mein größter Antrieb, mich mit den Themen Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung und Coaching auf unterschiedlichsten Ebenen zu beschäftigen.
Die GfK (Gewaltfreie Kommunikation) nach Marshall B. Rosenberg habe ich 2009 kennen- und schätzen gelernt. Zu dieser Zeit habe ich als Landschaftsarchitektin meine langjährige Tätigkeit in Projekten der Stadtentwicklung und deren Prozessgestaltung ausgeübt. Seit 2013 arbeite ich selbst als GfK-Trainerin.
Mit der Multiplikatoren-Ausbildung „Giraffentraum“ bei Gundi und Frank Gaschler im Dezember 2013 habe ich mir den Wunsch erfüllt, wertschätzendes und einfühlsames Miteinander in Bildungs- und Erziehungseinrichtungen zu unterstützen. Seit Anfang 2014 biete ich daher auch den Giraffentraum an Kindergärten, Kindertagesstätten und Grundschulen an.

Email: an.ch.kilian[at]gmail.com

Tel: 0681-94588581

 

 


Ober-Ramstadt

Doris Fahrenholz

Seit 2008 bin ich mit der GFK unterwegs. Als Sozialpädagogin arbeite ich in einer Kita an 3 Tagen in der Woche. Als freiberufliche Trainerin arbeite ich abends und an 2 Tagen in der Woche. Ich mache Projektarbeit in Kitas und Schulen und gebe Seminare für Erwachsene. Ich coache und mediiere Einzelpersonen und Paare. Ehrenamtlich bin ich im Vorstand von D-A-CH e.V.

www.dorisfahrenholz.de

 


Postleitzahl 7


Karlsruhe

Christine Harsch – Schmutzer

Gestalttherapeutin, Mediatorin und Coach in eigener Praxis. Begleitet seit mehr als zehn Jahren Menschen in Konflikt- und Krisensituationen. Seit fünf Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Gewaltfreien Kommunikation. Aus- und Weiterbildung bei Gundi und Frank Gaschler (Giraffentraum), Silvia Richter- Kaupp,  Ingrid Holler,  Rita Geimer- Schererz.

www.chs-mediation.de


Bodenseeraum/Allgäu

Hanna Heinz

Als langjährig lehrende Sozialpädagogin an der Fachakademie für Sozialpädagogik und Berufsfachschule für Kinderpflege und in meiner Funktion als Praxisbegleiterin zukünftiger Pädagogen, erlebe ich, wie wichtig die Kommunikation ist. Sie trägt maßgeblich zum Gelingen bzw. Scheitern von Beziehungen bei. Der „Giraffentraum“ ist nun eine wertvolle Methode, die es Pädagogen ermöglicht, schon frühzeitig bei den Kindern eine Haltung anzulegen, mit der es den Menschen zunehmend gelingen kann, sich wertschätzend zu begegnen und Konflikte konstruktiv zu lösen. Deshalb freue ich mich besonders, dass ich aufbauend auf die Grundkenntnisse gewaltfreier Kommunikation (Esther Gertz, Sylvia Lustig) durch die Multiplikatoren-Ausbildung bei den Gaschlers zum „Giraffenträumer“ werden durfte. So kann ich im Rahmen von Aus- und Fortbildung Pädagogen in KiTas, Kindergärten u.a. praxisnah einführen in den „Giraffentraum“: Dabei kann es um die kindgerechte Vermittlung von gewaltfreier Kommunikation bei Kindern ebenso gehen, wie um Fragen von Team- und Elternarbeit.

schule.heinz@gmx.de


Postleitzahl 8


Hohenlinden bei München

Frank Gaschler

Zertifizierter Trainer für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC). Seit 2004 leite ich Seminare für Eltern, Lehrer und Erzieherinnen und arbeitete bis 2014 als sozialpädagogischer Begleiter an einem Münchner Gymnasium. Im Oktober 2010 war ich Lehrbeauftragter an der LMU München, Lehrstuhl für Pädagogik bei geistigen Behinderungen und Verhaltensstörungen. Gewaltfreie Kommunikation in der Familie heißt für mich: sich täglich den Herausforderungen des Lebens stellen, Entscheidungen treffen, die das Leben bereichern, für Leichtigkeit arbeiten, staunend und in Demut das Leben bewundern, säen, miteinander wachsen, im Hier und Jetzt ernten, bedauern, wenn’s mal wieder nicht geklappt hat und feiern, was unsere Verbindung nährt. Zusammen mit meiner Frau Gundi entwickelte ich das Projekt Giraffentraum zur Einführung Gewaltfreier Kommunikation in Kindergärten und veröffentlichte das Buch: Ich will verstehen, was du wirklich brauchst – Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern (Kösel-Verlag, 2007)

 


Hohenlinden bei München

Gundi Gaschler

Zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC) Mutter von Marie und Elia Agnes Langjährige Erfahrung als Elternkursleiterin. Seit 2004 leitet sie Elternkurse nach der Gewaltfreien Kommunikation. Seit April 2007 Lehrbeauftragte an der LMU München. Abgeschlossenes Psychologie-Studium.

 


München

Jutta Nibbe

Wenn bei geplanten GfK-Projekten im Bereich Kindergärten und Schulen die Finanzierung in Einzelfällen nicht ganz gewährleistet ist, dann ist Jutta Nibbe, unsere langjährige, ehrenamtliche Mitarbeiterin, gerne bereit, aus einem von ihr für Sponsoren eingerichteten Spendenkonto nach Möglichkeit eine Unterstützung zu gewähren.

jutta.nibbe(at)googlemail.com

 

 


München

Sara Hartmann

Montessoripädagogin und Englischlehrerin nach Helen Doron

Zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC)

Trainerausbildung  „Gewaltfreie Kommunikation“ bei Klaus Karstädt

 


München

Stephan Bartlakowski

Lebensbereichernde Beziehungen schaffen Pädagogische Begleitung & persönliche Unterstützung auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation Seminare & Workshops mit dem Schwerpunkt „Achtsames Miteinander und lebensbereichernde Kommunikation“ Dipl. Soziologe. Aus- und Weiterbildungen im Bereich der Gewaltfreien Kommunikation unter anderem bei Frank & Gundi Gaschler, Nada Ignjatovic-Savic, Katharina Sander und Christoph Hatlapa

www.stephan-bartlakowski.de

 


München

Sibylle Baumgartner

Trainings, persönliche Begleitung, Mediation. Seminarthemen rund um GFK-Einführung, Selbstsicherheit, Elternkurse und Erziehung, Körpersprache, Konfliktmanagement, Motivation. GFK-Ausbildungen u.a. bei Klaus Karstädt, Liv Larsson, Frank und Gundi Gaschler. Abgeschlossenes Psychologie-Studium. Seminarsprachen Französisch, Deutsch, Englisch.
sb@zweigarten.de
www.zweigarten.de

 


München

Carolin Nadja Pilhofer

seit 8 Jahren pädagogischer Coach und Beratung mit energetischen Heilverfahren in eigener Praxis Systemische Familienaufstellungen Dipl. Kommunikationswirt und Dipl. Farbdesignerin Leiterin der eigenen Übungsgruppe „Ich bin ich und Du bist du! – Gewaltfreie Kommunikation für Eltern, ErzieherInnen und PädagogInnen“ in München-Haidhausen; Multiplikatoren- Ausbildung „Giraffentraum“ bei Gundi und Frank Gaschler Durchführung des Projektes „Giraffentraum“ in verschiedenen Kindertagesstätten in Deutschland

erfolgscoaching[at]coundco.com
www.coundco.com

 


Memmingen (Allgäu)

Dr. Julia Lang

Mutter dreier „kindertagestättenbesuchender“ Kinder, Ärztin, Mediatorin, Ausbildung in gewaltfreier Kommunikation bei Gabriele Lindemann (Basisausbildung), M. Rosenberg, u.a. Durch das Zusammenleben in der Familie, wertschätze ich die gewaltfreie Kommunkation zutiefst. Sie ermöglicht mir eine echte und einfühlsame Begleitung meiner Kinder. Dies an andere Weiterzugben ist mir eine Herzensangelegenheit- ein echter Giraffentraum. Meine Angebote: Einführungsseminare in wertschätzender Kommunikation, Durchführung des Projekts Giraffentraum an  Kindertagesstätten und Grundschulen, regelmäßige Übungsgruppen, Mediation und Konfliktberatung.

 


München

Barbara Friedlein

Seit 21 Jahren Erzieherin und Musiklehrerin im Elementar- und Grundschulbereich Trainerausbildung  „Gewaltfreie Kommunikation“ bei Klaus Karstädt Teilnahme an der Erprobungsphase des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes und Mitarbeit des Förderschwerpunktes Musikalische Bildung und Erziehung. Mutter von einem wunderbaren Sohn

 


Dießen am Ammersee Landkreis Landsberg

Christian Hinrichsen

Als Vater von 6 Kindern – zwischen 1990 und 2006 geboren – in einer Patchwork-Familie hatte ich vieles ausprobiert, viele Ratschläge gehört  … „Du musst geduldig sein, Schreien hilft nicht, so darf man das nicht machen, Du darfst nicht verurteilen, sei strenger, man darf nicht alles durchgehen lassen, Gefühle sind vergänglich, alles ist ein Spiegel Deiner selbst …“ …  bin euphorisch von Seminaren zurückgekehrt, voller Kraft und Zuversicht … es hat oft nur wenige Tage gebraucht und ich bin in alte Muster verfallen, immer mit dem Wissen, es ginge eigentlich auch anders, nur wie??? Heute bin ich glücklich endlich einen Weg gefunden zu haben, praktisch und erlernbar, um mit Wut, Ärger, Stress und Ungeduld umzugehen, ja sogar zu verwandeln in Respekt und Wertschätzung. Die Erkenntnisse aus den „anderen“ Erfahrungen haben Bedeutung behalten. Sie sind in einen gangbaren Weg integriert – den Weg der wertschätzenden Kommunikation.
… mehr unter www.gewaltfrei-fuenf-seen-land.de

gewaltfrei-fuenf-seen-land@t-online.de 

 


Kaufbeuren

Sven Rainer

seit ich mich mit Gewaltfreier Kommunikation beschäftige habe ich viele positive Erfahrungen sammeln können, die mich in dem Weg bestärken diese in mein Leben zu integrieren. Besonders wertvoll für mich ist die Grundhaltung, hinter Worten und Verhalten, Gefühle und Bedürfnisse zu erkennen. Dadurch wird ein Verständnis auf einer tieferen Ebene möglich.

www.svenrainer.de
giraffentraum@svenrainer.de


Landsberg am Lech

Eileen Fischer

Mutter dreier „kindertagestättenbesuchender“ Kinder, Ärztin, Mediatorin, Ausbildung in gewaltfreier Kommunikation bei Gabriele Lindemann (Basisausbildung), M. Rosenberg, u.a. Durch das Zusammenleben in der Familie, wertschätze ich die gewaltfreie Kommunkation zutiefst. Sie ermöglicht mir eine echte und einfühlsame Begleitung meiner Kinder. Dies an andere Weiterzugben ist mir eine Herzensangelegenheit- ein echter Giraffentraum. Meine Angebote: Einführungsseminare in wertschätzender Kommunikation, Durchführung des Projekts Giraffentraum an  Kindertagesstätten und Grundschulen, regelmäßige Übungsgruppen, Mediation und Konfliktberatung.

 


München

Farina Simbeck

Ausgebildete Spiel- und Theaterpädagogin, Bühnencoach, kreative Konfliktbearbeitung mit emanzipatorischen Theatermethoden, Montessori-, Lehr- und Patchworkerfahrung, Mama.
GfK-Einführungsseminare, Beratung. Gfk-Ausbildungen bei Bernd Bötel, Gundi und Frank Gaschler, Klaus Karstädt u.a.
M.A. Theaterwissenschaft, Pädagogik, Psychologie

GFK ist für mich: eine Herzenssprache, die es mir ermöglicht, in wahrhaftigen, authentischen Kontakt zu treten – mit anderen und vor allem auch mit mir selbst; meine Lieblingsstrategie um ein lebendiges, friedliches Miteinander zu gestalten; immer wieder den Focus auf das legen, was lebensdienlich ist; Freude über das, was unser Leben bereichert; auf zu neuen Ufern!

frau_bobbela@web.de


Landshut

Birgit Michalke-Limmer

Mutter von drei Söhnen und verheiratet, Erzieherin.

Die GFK habe ich 1997 kennengelernt. Meine Aus- und Weiterbildung fand bei Lorna Ritchie (Basis- und Vertiefungskurse), Ingrid Holler und Andi Schmidbauer (Trainerausbildung), Gundi und Frank Gaschler (Multiplikatorin Giraffentraum) und Uwe Schirmer (Vertiefung, und als Co-Trainerin bei Baisseminaren und Übungsgruppen) statt.
2010 beendete ich meine Ausbildung zur P.A.I.R. – Deeskalationstrainerin (Michael Mayer, Allgäu Akademie).
Ich arbeite seit nunmehr 20 Jahren  in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Hier  bilde ich als Dozentin der innerbetrieblichen Fortbildung, Kollegen/-innen  multiprofessionell weiter, ebenso wie in externen Einrichtungen (Seniorenheimen, Einrichtungen für psychisch kranke Menschen, KoKi, u.v.m.).
Die GFK liegt mir sehr am Herzen, da sie für mich in bereichernder Weise Möglichkeiten aufzeigt einfühlend, wertschätzend und verbindend mit mir selbst und meinen Mitmenschen im Kontakt zu sein. Sie verschafft mir Klarheit und den Schritt zum Perspektivenwechsel in verschiedensten Lebenssituationen.
Informationen unter: www.wegweiser-perspektivenwechsel.de


Kempten (Allgäu)

Claudia Kircher

Mutter von zwei wunderbaren Kindern, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, Coach, Mediatorin, Multiplikatorin des Projektes Giraffentraum ®, Montessori-Ausbildung, Erfahrungen als päd. Begleiterin in einem Montessori-Kinderhaus, in Ausbildung zur Hospizbegleiterin, Dipl. Betriebswirtin

Ein empathisches, wertschätzendes Miteinander ist mir ein großes Herzensanliegen. Dies beginnt für mich bei der Geburt und „endet“ in einer respekt- und würdevollen Sterbebegleitung. Die Qualität unserer Beziehungen spielt eine große Rolle bei der Begleitung unserer Kinder und Jugendlichen hin zu Menschen, die Verantwortung für sich und unsere Erde übernehmen. Die GFK unterstützt mich darin, immer mehr ein einfühlsames, liebevolles und von gegenseitiger Wertschätzung geprägtes Miteinander in meiner Familie zu leben – bei allen Herausforderungen, die ein Leben mit Kindern bietet. Gerne gebe ich diese Erfahrungen weiter.

Kontakt und Informationen unter www.claudiakircher.de, claudiakircher@gmx.de 

 


Freising

Heike Kozikowski

Mich begeistert der ganzheitliche Ansatz des Giraffentraum ®, den ich mit großer Freude mit Kindergärten und Schulen teile. Gemeinsam (Eltern, Lehrer, Schüler) suchen wir neue kreative Wege um miteinander und voneinander zu lernen, wie eine respektvolle und vertrauensvolle Lernatmosphäre mit Freude und Dankbarkeit gelebt werden kann.
Seit 2014 biete ich Seminare zur wertschätzenden Kommunikation und Teamkultur in Kindergärten, verschiedenen Schulen, Übungsgruppen und Coaching an.

Heike Kozikowski
Trainerin für erfahrungsorientiertes Lernen und wertschätzende Kommunikation
Heike.kozikowski@t-online.de
www.heike-kozikowski.de


Augsburg

Brunhilde Kattesch

Ausbildung zur Trainerin in Gewaltfreier Kommunikation bei Klaus Karstädt und Weiterbildungen bei Frank und Gundi Gaschler, Hanna Hartenberg (Restorative Circles – Konfliktverwandlung im Kreis der Gemeinschaft) u.a.

Kinderpflegerin, M.A. Deutsch als Fremdsprache, Psycholinguistik, Ethnologie

Als Mutter von zwei Söhnen und mit der Erfahrung als Kinderpflegerin, ist es mir ein besonderes Herzensanliegen die wertschätzende Kommunikation in die Kindergärten zu bringen und mit der Unterstützung des pädagogischen Personals an die Kinder zu vermitteln.

brunhilde.kattesch@online.de

 


München

Daniela Piñera de Leupold

Seit 2006 beschäftige ich mich mit dem Thema Kommunikation vor allem im Bereich der Interkulturellen Kommunikation. Als ich 2014 die Gewaltfreie Kommunikation kennenlernte, änderte sich meine Grundeinstellung. Die Tatsache, dass ich durch meine Sprache entscheiden konnte, wie der andere reagiert, machte mich frei und einfühlsamer. Durch meine Töchter merkte ich, wie selbstverständlich ihnen die Giraffensprache erschien, während dieses Umlernen für uns Erwachsene einige Zeit in Anspruch nimmt. Deswegen war ich begeistert, als ich vom Projekt Giraffentraum® erfuhr. So können die Kinder schon frühzeitig ihre Gefühle und Bedürfnisse in Worte fassen und dadurch lernen, respektvoll und friedlich miteinander umzugehen. Mein Traum ist, dass alle, die dabei zuschauen sich auch diese achtsame Sprache aneignen. Und vielleicht wird aus meinem Traum auch einmal Realität…
Projekt auf Deutsch oder Spanisch möglich
leupin@kabelmail.de


Ebersberg

Ines von Blanckenburg-Ongert

20 Jahre Physiotherapie mit Kindern lehren mich, dass Kommunikation das wichtigste im Leben ist!
Giraffentraum bedeutet für mich: In Familien, KiTas und Therapie begegnen sich Menschen wertschätzend, respektvoll, feinfühlig und aufrichtig in Augenhöhe. Wir können authentisch sein, wenn wir auch im „ganz normalen Alltagswahnsinn“ zu unseren Gefühlen und Bedürfnissen stehen. Leichtigkeit und Lebendigkeit entsteht, wenn wir die Gefühle und Bedürfnisse unseres Gegenübers entdecken und berücksichtigen.
Ausbildung in GFK bei Andi Schmidbauer, Andreas Basu und Gundi und Frank Gaschler.
Ich bin verheiratet und Mutter von zwei Söhnen.
Informationen unter www.krankengymnastik-kinder.de
Kontakt: ines.vbo@gmail.com


Postleitzahl 9

Engelthal im Landkreis Nürnberger Land

Birgit Herzberger

Vor allem im Miteinander unserer Familie merke ich, wie immer mehr Wertschätzung, gegenseitige Achtsamkeit und damit Freude und Leichtigkeit  einziehen, seitdem ich die GFK kennengelernt habe. Daraus resultiert auch mein Wunsch, durch Verbreitung des Projekts Giraffentraum einen Beitrag zu leisten. Bisher habe ich Inspiration und Weiterentwicklung erfahren bei: Gabi Lindemann, Uwe Schirmer, Suna Yamaner, Klaus Karstädt, Frank und Gundi Gaschler und natürlich als Mama meiner beiden Töchter. Derzeit begleite ich drei Psychiatrische Kliniken und die ErzieherInnen  „unserer“ ev. Kindertagesstätte  mit Einführungsseminaren in „Wertschätzender Gesprächsführung nach Marshall B. Rosenberg“ und gebe Übungsgruppen. Kontakt:

erfahrens-wert@t-online.de

 


Bayreuth (Oberfranken)

Andrea Wiedel

Erzieherin, Rechtsanwältin, Trainerin & Coach, Mutter einer Tochter (geb. 2003) und lange Jahre alleinerziehend Durch die GfK kann ich in Stresssituationen gelassener sein. Die Verbindung zu meiner Tochter erfährt Offenheit & Tiefe, Leichtigkeit & Freude. Ich erlebe es als große Bereicherung, wenn Kinder mit GFK groß werden. Der Samen, den wir heute sähen, wird später seine volle Blüte entfalten. GFK-Kinder sind emotional kompetente und selbstbewusste Persönlichkeiten, die als Erwachsene die Geschicke unserer Welt entscheidend mitgestalten. Ich wünsche mir, dass unsere Gesellschaft den Wert der Erziehungsarbeit erkennt und dass Eltern und Erzieher den Mut haben, GfK zu leben.

www.wiedel-training.de

Email: info[at]wiedel-training.de


Laaber bei Regensburg

Peter Schmid

verheiratet, 2Kinder Trainer- und Coachausbildung auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation. Multiplikatorenausbildung bei Gundi und Frank Gaschler. Mediationsausbildung 2013 bei Ingrid Holler. Ich biete Seminare, Fortbildungen und Coaching mit Schwerpunkt auf der Gewaltfreien Kommunikation für Privatpersonen und Führungskräfte im Handwerk und KMU(Kleine und Mittelständische Unternehmen). Seit 2012 leite ich eine Übungsgruppe. Die Einführung des Giraffentraums in Kindergärten ist für mich eine Herzensangelegenheit. Wenn Erzieher/innen und Eltern die GfK vorleben und die Kinder mit ihr aufwachsen, dann lernen die Kinder von Anfang an, eine Sprache, die ihr eigenes Leben und das der anderen bereichert. Ich wünsche dem „Giraffentraum“ viel Erfolg.

Kontakt: info@kommunikative-kompetenz.de

www.kommunikative-kompetenz.de

 


Straubing

Elisabeth Ruber und Melanie Bauer

In der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg haben wir eine Möglichkeit gefunden, unseren Kindern und anderen Menschen auf Basis von gegenseitiger Wertschätzung, Achtung und Verständnis zu begegnen. Gerade im Erziehungsalltag erleben wir dadurch ein entspannteres Miteinander. Wir laden ErzieherInnen, Pädagogen und Eltern ein, diese Art des wundervollen Miteinanders kennen zu lernen und für sich im Alltag wirken zu lassen. Gemeinsam  bilden wir in Seminaren und Übungsgruppen aus, inspirieren und ermuntern im Coaching, den „Giraffentraum“ zu leben.

www.Zum-Glueck-gibt-es-die-Sprache-der-Herzen.de

E-mail: Sprache-der-Herzen@t-online.de

Elisabeth Ruber, Mutter von zwei Kindern, Gesundheitsberaterin (GGB), Kommunikationstrainerin und Multiplikatorin des Giraffentraums Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation bei Günter Herold und Linda Pfannhauser

Melanie Bauer, Mutter von vier Kindern, Erzieherin, Multiplikatorin des Giraffentraums

 


Postleitzahl 0

Jena

Anja Palitza

Ich bin Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation seit 2005 und Familienberaterin im Kinder- und Jugendheim Ranis. Zudem bin ich Mutter zweier fußballbegeisterter Söhne, Etienne und Benedikt. Gelernt habe ich bei Marshall Rosenberg, Klaus Karstädt und Gundi und Frank Gaschler. Mein Wissen vertieft habe ich als Assistenz u.a. bei Esther Gerdts, Sabine Fiedel und Roland Eggert. Gemeinsam mit ihm, leite ich auch das Zentrum für Gewaltfreie Kommunikation Thüringen e.V. in Erfurt. Seit 2010 erfülle ich mir einen Traum und leite GFK-Seminare mit Olaf Hartke im Trainerteam. Im Sommer 2012 habe ich das Projekt „Mit-einander-wandeln“ durchgeführt. Ich bin drei Monate entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze von Hof in Bayern nach Travemünde an der Ostsee gewandert und habe unterwegs durch Vorträge und Seminare auf das Thema Gewaltfreie Kommunikation und Kinder aufmerksam gemacht. Nach meinem Projekt ist vor meinem Projekt. Und so folge ich meiner Sehnsucht, die Welt für unsere Kinder friedvoller zu machen.

www.mit-einander-wandeln.de

www.giraffenkinder.com


Dresden

Thomas Götze

Während meiner Ausbildung zum Erzieher beschäftigte ich mich mit verschiedenen Therapie- und Kommunikationsmodellen und lernte dadurch auch die Gewaltfreie Kommunikation kennen. Ich war sofort intellektuell von der Schlichtheit und der allumfassenden Anwendbarkeit dieser Möglichkeit, die Welt zu betrachten, überzeugt. Gleichzeitig war ich ergriffen von der emotionalen Tiefe und Verbindung, die durch diese Art zu kommunizieren entsteht. Besonders interessiert mich die GFK als Möglichkeit, Menschen in Kontakt zu bringen, als Weg des Wachstums, der Konfliktlösung und der Heilung schmerzhafter Erlebnisse. Dabei liegt mein Schwerpunkt auf der Anwendbarkeit im Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Familien. Das Projekt Giraffentraum bietet aus meiner Sicht eine hervorragende Möglichkeit, GFK mit Kindern zu leben und die Strukturen von Kitas an ein respektvolles und einfühlsames Miteinander auszurichten

www.gfk-dresden.de

 


Leipzig

Antje Treffkorn

Ich bin staatlich anerkannte Erzieherin mit Herz, Coachin und Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation aus Leidenschaft. In meinen Beratungen und Seminaren begleitet ich Menschen, die wieder Verbindung zu ihren Bedürfnissen und Gefühlen erhalten möchten, um dadurch eine höhere Lebensqualität zu gewinnen.

Es ist mir ein Herzensanliegen achtsame  Räume zu öffnen, in dem wir uns authentisch zeigen und (wieder)entfalten können. Ganz nach dem Motto:“ Habe eben einen wichtigen Menschen  wiedergetroffen. Mich selbst.“ weil Selbstachtung wohl eine Voraussetzung für Fremdachtung ist.

Ich bin ein großer Fan von Empathie und Selbstempathie. Bin immer wieder zu tiefst berührt, welche ungeahnten Wunder möglich sind.WOW.

Gelernt habe ich  bei Teresa Heidegger, Tatjana Wolf, Frank und Gundi Gaschler und Klaus Karstädt , Friederike Kahlau .

www.antje-treffkorn.de


Dresden

Annette Lange

Nach 18 jähriger Tätigkeit als Diplomingenieurökonomin in verschiedenen Betrieben habe ich mich selbständig gemacht und zunehmend mit dem Thema Kommunikation beschäftigt. Es dauerte dann noch weitere 11 Jahre bis ich die Gewaltfreie Kommunikation kennenlernte. Seitdem bin ich begeistert, denn nichts von dem, was ich vorher gelernt oder gelesen hatte, hat mein Leben so nachhaltig beeinflusst. Als Mutter zweier inzwischen erwachsener Söhne bedaure ich, dass ich nicht schon früher mit der GfK in Kontakt gekommen bin. Mittlerweile habe ich eine Ausbildung zur Mediatorin abgeschlossen und außer der MultiplikatorInnen-Ausbildung „Giraffentraum“ bei Lorna Ritchie und Frank Gaschler verschiedene GfK-Weiterbildungen absolviert. Unter anderem habe ich bei Gabriele Seils, Georgis Heintz und Gabi Klenke gelernt. In Vorträgen, Workshops, Übungsgruppen und Schulprojekten gebe ich meine Erfahrungen mit der GfK an Erwachsene und Kinder weiter.

E-Mail: lange@almarketing.de


Plauen

Kerstin Neuhausen

Seit über 30 Jahren bin ich bei der Firma mit dem großen „T“ angestellt. In dieser Zeit habe ich viele Menschen und auch die dazugehörigen Konflikte kennen gelernt. Seitdem ich 2007 als Trainerin bei Telekom Training GmbH angefangen habe, hat sich mein Leben sehr verändert. Ich habe in den letzten Jahren sehr viel gelernt. Bin breit in meinen Themen aufgestellt. Zu diesen gehören u.a. Zeit.- und Selbstmanagement, Work-Life-Balance, Serviceverhalten, Kommunikation in all seinen vielseitigen Facetten, Problemlösungstechniken, Motivation, Führungskräfteentwicklung und natürlich seit jetzt mittlerweile 3 Jahren, GFK. Das hat mich in meinem Leben und Tun sehr viel weiter gebracht.

Durch die Seminare in GFK erfülle ich mir Sinnhaftigkeit im Tun und Freude in der Arbeit mit Kindern. Ich war Initiator des in Gründung befindlichen Vereins (Kooperations) Zentrum für Gewaltfreie Kommunikation in Sachsen.eV . Uns ist es ein Anliege,  die GFK vor allen in die Schulen und Kindergärten zu bringen.

Meine Ausbildungen in Richtung GFK: Einführungs- und Grundlagenseminar bei der Akademie Blickwinkel in München, Multiplikatorenschulung „Giraffentraum“ Frank und Gundi Gaschler, „Fit für Führung“  Martin Irlinger, Berufsbegleitende Ausbildung in GFK bei Elisabeth Sachers.
 
www.gfk-plauen.de


Polen

Warschau / Polen

Ewa Noemi Orlowska

Zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC). Mediatorin und Coach (Ausbildung in Coaches Training Institute http://www.thecoaches.com/) Freiberuflich, leitet Kurse für Lehrer, Pädagogen und Eltern, coaching. Arbeitet auf Polnisch, Deutsch oder Englisch.

www.sanko.pl

 

 


Wrocław/Breslau / Polen

Tatiana Bergier

DaF – Lehrerin, Sozialpädagogin, Mitbegründerin der polnischen Stiftung „Gewaltfreies Leben“ (www.fzbp.org), ab 2010 leitet NVC- Seminare für Lehrer und Lehrerinnen (www.tutoring.pl), ab 2014 führt den Giraffentraum erfolgreich in Polen ein.


Italien

Italia

Caterina Pinto

Mediatrice e docente di comunicazione interculturale. Vive a Berlino  e lavora in Germania e in Italia. Ha conseguito la formazione per insegnare il progetto „Il sogno della giraffa“ (Giraffentraum©) e diffondere così il metodo della comunicazione empatica di Marshall Rosenberg negli asili e nelle scuole.

www.pintobc.de/it


Österreich


Österreich

Ingrid Reinhalter

In meiner Arbeit als Kinder- und Jugendpsychologin und als Mutter von fünf Kindern ist es mir eine Herzensangelegenheit, den Kindern und Jugendlichen einen Raum zu geben, in dem die Wertschätzung im Vordergrund steht.
Als Multiplikatorin für den Giraffentraum wünsche ich mir, das Geschenk der GFK an Pädagoginnen und andere Interessierte weitergeben zu dürfen, damit es ihnen gelingt, den Stress des Alltages auch wieder in Wertschätzung zu verwandeln.
Informationen und Kontakt: gernlernwerkstatt.wordpress.com
Hingrid_2000@yahoo.com


Schweiz

Schweiz

Eveline Degani

sind Eltern von vier Kindern und Multiplikatoren des Giraffentraums.
Eveline Degani – Bischof ist ausgebildete Lehrerin und Jugendarbeiterin. Sie hat sich kontinuierlich zur Konfliktpädagogin weitergebildet und ist Autorin des Buches „Kraft des Streitens“.
Remo Degani ist ausgebildeter Pfleger und Rettungssanitäter.
Gemeinsam sind sie Mediatoren und Trainer für Gewaltfreie Kommunikation. Seit 2008 halten sie Vorträge, Kommunikationstrainings und Streitseminare.

www.konfliktbewaeltigung.ch


Schweiz

Remo Degani

sind Eltern von vier Kindern und Multiplikatoren des Giraffentraums.
Eveline Degani – Bischof ist ausgebildete Lehrerin und Jugendarbeiterin. Sie hat sich kontinuierlich zur Konfliktpädagogin weitergebildet und ist Autorin des Buches „Kraft des Streitens“.
Remo Degani ist ausgebildeter Pfleger und Rettungssanitäter.
Gemeinsam sind sie Mediatoren und Trainer für Gewaltfreie Kommunikation. Seit 2008 halten sie Vorträge, Kommunikationstrainings und Streitseminare.

www.konfliktbewaeltigung.ch


weltweit


weltweit

Giraffenträumer gesucht

Hier könnte Ihr Name stehen!