„Gerechtes“ Mobbing?

frankgaschler

Datum/Zeit
Date(s) - 27/04/2021
9:30 - 16:30

Kategorien

„Gerechtes“ Mobbing?

In den zehn Jahren, in denen ich als sozialpädagogischer Berater und einem Münchner Gymnasium gearbeitet habe, habe ich verschiedene Formen von Mobbing unter Schüler:innen kennen gelernt. Dabei ist mir immer wieder aufgefallen, dass alle Beteiligten sich selbst als Opfer sehen. Selbst diejenigen, die massive Gewalt, Ausgrenzung und Ehrverletzung an einem anderen verübt haben, begründeten ihr Verhalten damit, dass diese(r) sie dazu genötigt haben. Sie oder er selbst sei Schuld daran und es sei somit „gerecht“ alles zu tun.

Um Lehrer:innen und pädagogische Fachkräfte für dieses Thema zu sensibilisieren habe ich ein Programm entwickelt, welches die Dynamik von Mobbing zeigt und spürbar macht und Pädagogen Kompetenzen an die Hand geben möchte, mit ihrer Klasse damit umzugehen. Wir werden dabei in einem Rollenspiel versuchen, die Sichtweise und Motivation der einzelnen Protagonisten zu verstehen – natürlich ohne mit den Handlungen einverstanden zu sein – um dann auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation Wege zu finden zur Kooperation.

Arbeitszeiten

9:30 bis 12:30 und 14:00 bis 16:30 Uhr

Webinarbeitrag

100.- €

Inhalte

Handlungsmotivation von Kindern und Jugendlichen erkennen

Rollenspiel: „Gerechtes“ Mobbing

Anleitung zur Gesprächsführung mit Klassen/ Jugendlichen

Umgang mit Aggression und Wut

Prävention

Ziele

In diesem praxisorientierten Webinar lernen die Teilnehmer/innen, die Dynamik von Mobbing kennen und verstehen besser anhand der Gewaltfreien Kommunikation im Schulalltag damit umzugehen.
ACHTUNG: Dieses Projekt dient nicht dem direkten Umgang mit Mobbingsituationen.

Methoden

Dieses Webinar beinhaltet neben kleinen theoretischen Inputs vor allem praktische Übungen, die auf das Arbeitsfeld der Teilnehmenden abgestimmt und dort anwendbar sind.

Literaturhinweis Frank und Gundi Gaschler: Ich will verstehen, was du wirklich brauchst. Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern – Das Projekt Giraffentraum. München: Kösel-Verlag 2007.


 Infos über Technik und Datenschutz – Bitte lesen!

Zahlungsmodalitäten:

Im Anschluss an Deine Anmeldung erhält Du von mir eine Rechnung mit den Kontodaten zur Überweisung. Etwa einen Tag vor Beginn des Webinars erhälst Du per eMail dann auch die Zugangsdaten zur Zoom-Konferenz. Bitte wähle Dich spätestens 15 Minuten vor Beginn ein, damit wir gegebenenfalls technische Probleme bearbeiten können und pünktlich gemeinsam anfangen.

Ich freu mich auf Dich!

Buchungen

Das Webinar findet statt mit mindestens 8 Teilnehmenden Diese Bildungsmaßnahme dient der Weiter-, Aus- und Fortbildung und ist nach § 4 Nr. 21 a Buchst. bb des UStG umsatzsteuerbefreit.

€100,00